AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der XTRASYSTEM UG (haftungsbeschränk), Dürener Straße 221, 50931 Köln (im Folgenden: „XTRASYSTEM“) und ihren Kunden für die Nutzung der Webbasierenden Software aupedo (im Folgenden: „aupedo“).

1. Geltungsbereich

  1. Die jeweils aktuelle Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Rechtsbeziehungen zwischen XTRASYSTEM und dem Kunden.
  2. Erweiterungen oder Einschränkungen der AGB seitens des Kunden sind ausgeschlossen.
  3. Eine Nutzung der Software aupedo ohne Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ebenso unzulässig wie eine Nutzung unter Umgehung der hierfür vorgesehenen Zugangswege.
  4. XTRASYSTEM gewährt allen registrierten Kunden ein nicht ausschließliches Nutzungsrecht an der Software aupedo. Mit der Registrierung stimmt der Kunde diesen AGB ausdrücklich zu. Der Kunde wird hierüber an geeigneter Stelle informiert.




2. Vertragsgegenstand

Aupedo ist eine webbasierter Dienst, dessen Umfang sich durch die vom Kunden gebuchten Abonnements definiert. Aupedo ist vom Kunden entweder unentgeltlich mit eingeschränktem Funktionsumfang und nicht abschaltbarer Werbung nutzbar, oder aber entgeltlich mit erweitertem Funktionsumfang. Der Funktionsumfang der unterschiedlichen Abonnements ist der Preisliste zu entnehmen. Mit aupedo hat der Kunde die Möglichkeit professionelle Angebote mit Bildern und Design-Vorlagen zu erstellen.



3. Zustandekommen des Vertrages

  1. Um das Angebot von XTRASYSTEM in Anspruch nehmen zu können, muss der Kunde sich registriert haben.
  2. Der Kunde ist verpflichtet, sämtliche im Anmeldeformular vorgesehenen Felder wahrheitsgemäß und korrekt auszufüllen. Eine erfolgreiche Anmeldung ist nur bei vollständigem Ausfüllen der Pflichtfelder möglich.
  3. Nutzungsberechtigt sind nur voll geschäftsfähige Kunde oder solche, die mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertreter handeln.
  4. Die Kunden sind verpflichtet, ihr Passwort geheim zu halten und nicht an Dritte Personen weiterzugeben.




4. Preise, Lastschriftverfahren

  1. Die Preise und Abrechnungsmodalitäten der von den Kunden bestellten Abonnements und Zusatzleistungen sind den Preislisten zu entnehmen.
  2. Für individuelle Leistungen von XTRASYSTEM, die in der Preisliste nicht aufgeführt sind, ist eine gesonderte Vereinbarung über das Entgelt zu treffen.
  3. Der Kunde ermächtigt XTRASYSTEM, sein Bankkonto automatisch unmittelbar vor Beginn der nächsten Abrechnungsperiode mit dem Einzelpreis pro Nutzungsperiode zu belasten.



5. Nutzungsbedienungen

  1. XTRASYSTEM hat das Recht, die IP-Adresse des Kunde bei jedem Bilder-Upload zu speichern.
  2. Kunden ist es strengstens untersagt Bilder hochzuladen die pornografische, rassistische, in irgendeiner Weise verbotene / rechtswidrige Inhalte aufweisen oder Bilder, die die Urheberrechte anderer verletzen.



6. Haftung

  1. XTRASYSTEM übernimmt keine Gewähr für die Funktionstüchtigkeit der zur Verfügung gestellten Systeme. XTRASYSTEM und der Kunde stimmen darin überein, dass es nicht möglich ist, Computerprogramme so zu entwickeln, dass sie für alle Anwendungsbedingungen fehlerfrei sind. Insbesondere wird keine Gewähr für die Übermittlung, die Vollständigkeit der Übermittlung und/oder die zeitgerechte Übermittlung von Mailings übernommen.
  2. Es besteht kein Anspruch auf die Erreichbarkeit der mit aupedo hochgeladenen Bilder.
  3. XTRASYSTEM haftet in keinem Falle für jegliche durch den Kunden hochgeladene Bilder und gespeicherte Informationen.
  4. XTRASYSTEM behält sich das Recht vor, hochgeladene Bilder jederzeit zu löschen.
  5. XTRASYSTEM ist nicht verpflichtet, bestehende Informationen, Daten und Dienste aufrechtzuerhalten, nicht zu unterbrechen oder zu ändern. XTRASYSTEM wird sich allerdings bemühen, im Falle der Ab- oder Aussetzung eines elektronischen Dienstes die Kunde hierüber rechtzeitig zu informieren.
  6. Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem ProdHaftG berührt sind. Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.
  7. Wir übernehmen im Falle leicht fahrlässig verursachter Pflichtverletzungen keine Haftung für untypische Folgeschäden, die mit dem vertragsimmanenten Risiko in keinem Zusammenhang stehen.



7. Datensicherheit

  1. Die Daten der Kunden werden auf den Servern von XTRASYSTEM in einem für den Kunde eigens reservierten Daten-Container gehostet, so dass andere Kunden vom Anbieter oder Dritte keinen Zugriff auf die Daten des Kunden haben.
  2. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Vertraulichkeit der vom Anbieter gehosteten Daten nur dann gewährleistet werden kann, wenn der Kunde die ihm mitgeteilten Zugangsdaten entsprechend vertraulich behandelt. Bei Verlust oder sofern die Möglichkeit besteht, dass ein Unbefugter von den Zugangsdaten Kenntnis erlangt hat, hat der Kunde hiervon den Anbieter unverzüglich schriftlich, per Telefax oder per E-Mail zu unterrichten, damit XTRASYSTEM eine Sperre des Zugangs veranlassen kann.



8. Laufzeit und Kündigung des Vertrages

  1. Die Laufzeit des Vertrages richtet sich nach dem gewählten Abonnement. Abonnements ohne Vorauszahlungen haben keine Mindestlaufzeit und sind vom Kunden jederzeit mit einer Frist von drei Wochen und von XTRASYSTEM mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende kündbar. Jahres-Abonnement mit Vorauszahlungen sind für beide Parteien mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Vorauszahlungszeitraums kündbar. Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rückerstattung der Vorauszahlung. Wird der Vertrag trotz bestehender Vertragsbindung im beiderseitigen Einvernehmen vor Ende des Vorauszahlungszeitraums aufgelöst oder durch den Kunden oder XTRASYSTEM durch eine wirksame außerordentliche Kündigung vorzeitig einseitig beendet, erfolgt eine anteilige Rückerstattung der Vorauszahlungen. Mit Ablauf des Vorauszahlungszeitraumes wird der Vertrag automatisch zu den Bedingungen des gewählten Tarifs mit monatlicher Abrechnung weitergeführt.
  2. XTRASYSTEM behält sich ausdrücklich das Recht vor, bestimmte Kunde auch ohne Angabe von Gründen von der Nutzung der aupedo Software nachträglich auszuschließen.



9. Sonstiges

  1. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht. Vielmehr tritt an die Stelle der unwirksamen Bestimmung eine Regelung, die dem damit angestrebten Zweck am nächsten kommt.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, als Gerichtsstand gilt Köln als vereinbart.